Hinter den Kulissen des MTB's
2019-03-07 10:15
von Thomas Hartig
(Kommentare: 0)
Interview

Hinter den Kulissen des MTB's

Seit anderthalb Jahren arbeitet Bodo nun bei Areus in der Produktion. „Damals habe ich als Hilfskraft angefangen, bevor ich das Angebot bekam, komplett in die Produktion einzusteigen.“ Das MTB ist Bodos Spezialgebiet. MTB steht für Modulares Testbrett. Mit Modulen hatte er damals seine Karriere begonnen. „Am Anfang habe ich die einzelnen Module zusammengebaut, die dann von meinen Kollegen in den Testbrettern verbaut wurden. Das war ganz gut, um ein wenig in die Materie einzutauchen und zu sehen, was so alles in einem Testbrett steckt.“ Der Aufbau eines MTB reicht von einfach bis komplex, je nach Ausführung und Kundenspezifikation. Neben den klassischen Testbenches halten vermehrt mobile Lösungen Einzug, die es den Kunden ermöglichen, Steuergeräte und Telematik-Einheiten unter den verschiedensten Bedingungen zu erproben. „Es gibt verschiedene Ausbaustufen, wie zum Beispiel das MTB-Kompakt, die wir in Kleinserie anfertigen. Der Ablauf beim Aufbau ist da immer gleich definiert. Das ist wichtig, damit wir immer die maximale Qualität liefern können.“ Nach der Auftragsannahme durch den Monteur wird zuerst die Stückliste abgearbeitet, d.h. die Teile und einzelnen Module werden zusammengestellt und aus dem Lager geholt. „Dank unserem optimierten Lager haben wir nur noch kurze Laufwege. Das hat die Effizienz in unserer Produktion deutlich gesteigert.“ Anhand einer variantenspezifischen Fertigungsdokumentation geht es dann an die Montage. Ist das Testbrett aufgebaut, erfolgt eine Prüfung durch eine weitere Person nach dem 4- Augen-Prinzip - sowohl optisch als auch auf dem Prüfstand. „Der letzte Schritt vor dem Verpacken ist die VDE-Prüfung, die durch eine qualifizierte Fachkraft erfolgt.“, sagt, während er seinem Testbrett mit dem Staubtuch den letzten Feinschliff verleiht. Fertig geprüft und verpackt verlässt das Testbrett dann das Haus, um beim Kunden zum Einsatz zu kommen.

Das MTB in der Autobild

Unser MTB unterstützt die Entwicklung des Multimediasystems MBUX.

Zurück

Kontakt

Areus Engineering GmbH
Hertzstraße 16
71083 Herrenberg

+49 7032 32098-0

+49 7032 32098-29

Qualitätsmanagement

Seit Juli 2017 sind wir nun auch nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Die Geltungsbereiche umfassen Ingenieurdienstleistungen für Automobilelektronik und Medientechnik und die Produktion von elektrischen und elektronischen Bauteilen.

Downloadcenter

In unserem Downloadcenter finden Sie alles was Sie benötigen, um sich über das Unternehmen und unsere Produkte zu informieren.

Social Networks

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken und erhalten Sie stets die aktuellsten Nachrichten.

© 2019 Areus Engineering GmbH. Alle Rechte vorbehalten.