Integrationstest / Systemtest

Integrationstest / Systemtest

User-Interface-Funktionstests / HMI

Im Bereich User-Interface- und HMI-Testing werden sämtliche durch den User/Kunden bedienbaren Telematik-Systemfunktionen auf die exakte Umsetzung gemäß Spezifikation überprüft.

Diese Tests umfassen alle Schritte von der Eingabe über die Verarbeitung im System bis hin zu Reaktion, Ausgabe und Rückmeldung. So überprüft Areus beispielsweise grafische sowie textliche Inhalte und Informationen auf einem Bildschirm auf ihre korrekte Darstellung hin.

Sämtliche in der Fahrzeugumgebung vorhandenen Bedien-, Anzeige- und Steuergeräte werden hierzu auf einem Testbench originalgetreu und analog der Systemarchitektur im Fahrzeug vernetzt und im Gesamtverbund getestet. Nicht vorhandene Steuergeräte können mittels Restbussimulation virtuell erstellt und in den Gesamtverbund integriert werden.

Im Bereich des Human-Machine-Interface-Testing untersuchen und validieren wir die Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Darüber hinaus bewerten wir, ob das System angenehm zu bedienen und verständlich sowie vollständig aufgebaut ist.

Zur Vervollständigung und Gewährleistung optimaler Testergebnisse kommen moderne und individuell aufgebaute Audio-, Videoanalyse- und Datenlogging-Systeme zum Einsatz. Somit lässt sich der Testverlauf jederzeit exakt nachverfolgen, reproduzieren, dokumentieren und auswerten.

Leistungen

  • HMI/User-Interface-Tests (Interaktion Mensch-Maschine)
  • Testing Bedienung und Anzeige (Styleguide)
  • Prüfung der Umsetzung von Spezifikationsanforderungen
  • Plausibilisierungstests (Eingabe- und Bedienlogik)

Testen von Steuergerätekommunikation auf Datenbus-Ebene

Beim Testen der Steuergerätekommunikation prüft Areus die Validität der Übertragungsprotokolle, die Einhaltung von Standards sowie die Erfüllung sämtlicher Spezifikationsanforderungen auf Basis der Datenbus-Übertragung im System.

Die Prüfung der CAN-Bus-Kommunikation nach ISO Norm (z.B. 15765-2) zählt ebenso zu unseren Leistungen wie die Sicherstellung der einwandfreien Funktionsfähigkeit individueller und proprietärer Übertragungsprotokolle.

Dabei setzen wir auf Basis speziell angepasster Testpläne selbst entwickelte Test- und Monitoring-Tools (C++/C#) sowie Audio-, Videoanalyse- und Datenlogger-Systeme ein. So lässt sich der Testverlauf jederzeit exakt steuern, reproduzieren, individuell abstimmen sowie einwandfrei dokumentieren und auswerten.

Die Steuergerätekommunikation kann manuell und teilautomatisiert auf unseren Konventionellen Testbenches (KTB) getestet werden, sowie automatisiert mit dem Automatic Testbench (ATB).

Leistungen

  • Testing Steuergerätekommunikation (Teil- und Gesamtsystem) auf Protokollebene
  • Prüfung der Umsetzung von Spezifikationsanforderungen
  • Prüfung der Einhaltung von Kommunikationsstandards (ISO)
  • Prüfung Validität individueller und proprietärer Busprotokolle

Diagnose-Tests

Diagnose-Tests dienen zur Überprüfung der Diagnose-Dienste und der „Diagnostic Trouble Codes“ (DTC), sie werden bei Areus mithilfe des Automatisierten Testbenches (ATB) durchgeführt. Über das ATB kann eine Vielzahl an Testcases ohne Personal- und mit geringem Zeitaufwand vollautomatisiert durchgeführt werden. Auch eine automatische Auswertung der Testergebnisse ist möglich.

Zudem werden mittels DiVa in automatisierten Tests die Implementierung der Diagnose-Software in den Steuergeräten, sowie Zyklus- und Antwortzeiten des Systems überprüft.

Jede Situation, die im Fahrzeug vorkommen kann, lässt sich damit bereits in der Vorentwicklung simulieren und testen.

Leistungen

  • Vollautomatisierte Diagnose-Tests inkl. Auswertung
  • Prüfung der Umsetzung von Spezifikationsanforderungen
  • Prüfung der Einhaltung von Kommunikationsstandards (DiVa)

Acceptance- und Systemintegrationstests

Wird eine bestehende Software überarbeitet und ein neuer Softwarestand eingeführt, prüft Areus bereits im Vorfeld die Kompatibilität zu anderen Softwareversionen und Steuergeräten.

Während der Entwicklungsphase werden in regelmäßigen Abständen neue Versionen einer Software generiert. Bevor diese im kompletten Test- und Entwicklungsbereich ausgerollt wird, führen wir einen Acceptancetest durch.

Darin prüfen wir, ob die neue Software des Steuergerätes kompatibel zu den vorhandenen Steuergeräten und deren Software ist. Zudem werden schwerwiegende Fehler schon vor den ausgiebigen Feldtests erkannt und lassen sich vorab beheben.

Leistungen

  • Schnelle Rückmeldung der Softwarequalität
  • Prüfung der Umsetzung von Spezifikationsanforderungen
  • Prüfung der korrekten Kommunikation (MOST, CAN) diverser Steuergeräte

Erstellung individueller Testkonzepte und Programmierung spezifischer Testfälle

Mittels individuell angepasster teil- und vollautomatisierter Prüfpläne lässt sich die Effizienz der Systemtests erheblich steigern. Mit dem Automatic Testbench (ATB) steht Areus unter anderem ein selbst entwickeltes, einzigartiges und hochinnovatives Testsystem zur Verfügung. Das ATB unterstützt effektiv sowohl die hard- als auch die softwareseitige Entwicklungsphase moderner Steuergeräte.

Die Konzeption der Testautomatisierung erfolgt durch Erstellung und Programmierung speziell angepasster spezifischer Testpläne und Testfälle. Wir verwenden hierzu verschiedene Programmiersprachen wie C++, php, Lua, python, LabView oder C#.net, um die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden vollumfänglich abzudecken.

Jede im realen Fahrzeugtest erdenkliche Situation kann somit unter erheblicher Aufwandsminimierung individuell, reproduzierbar und effizient nachgestellt und getestet werden.

Die Durchführung der Testautomatisierung erfolgt unter Einsatz moderner Audio- und Videoanalyse sowie Datenlogger-Systeme. Dadurch garantieren wir höchstmögliche Qualität in jeder Phase des Testverlaufs sowie eine lückenlose Nachverfolgbarkeit und Anpassungsfähigkeit.

Leistungen

  • Erstellung von Prüf- und Testplänen
  • Entwicklung individueller Testkonzeptionen
  • Programmierung von Testcases
  • Erstellung mittels C++, php, Lua, python, LabView oder C#.net
  • Manuelles, teil- und vollautomatisiertes Testing
  • Testdokumentation und Auswertung

Fehleranalyse und Reproduktion

Bei der Fehleranalyse und Reproduktion analysiert ein Team von Spezialisten gefundene Fehler und ordnet diese eindeutig einer spezifischen Komponente zu. Somit werden die Fehler zielgenau dem jeweiligen Zulieferer zur Behebung zugespielt. Die Analyse erfolgt auf Basis der vorhandenen Protokolle (CAN, MOST, Ethernet, One-wire-Busse).

Fehler, bei denen Ursache und Häufigkeit nicht sofort ersichtlich sind, können mithilfe der Testautomatisierung nachgestellt werden. Dabei lässt sich durch gezieltes Reproduzieren eines Usecases die Fehlerhäufigkeit genauer bestimmen.

Leistungen

  • Gezielte Fehlerzuordnung zu den Steuergeräten
  • Erstellung von Prüf- und Testplänen
  • Programmierung von Testcases
  • Manuelles, teil- und vollautomatisiertes Testing
  • Testdokumentation und Auswertung
  • Bestimmung von Fehlerhäufigkeiten 

Unsere Referenzen

Kontakt

Areus Engineering GmbH
Hertzstraße 16
71083 Herrenberg

+49 7032 32098-0

+49 7032 32098-29

Public Relations

Kontaktieren Sie zu sämtlichen Anliegen bezüglich der Themen Presse und PR direkt unsere PR-Abteilung.

Downloadcenter

In unserem Downloadcenter finden Sie alles was Sie benötigen, um sich über das Unternehmen und unsere Produkte zu informieren.

Social Networks

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken und erhalten Sie stets die aktuellsten Nachrichten.

© 2017 Areus Engineering GmbH. Alle Rechte vorbehalten.