Elektronikentwicklung

Elektronikentwicklung

Weiter denken. Besser lösen.

Wir entwickeln Analog-/Digital- und Mixed Signal Schaltungen und übernehmen hierbei sämtliche Projektschritte von der Konzeption bis zur Serienreife. Um den Anforderungen im Wettbewerb gerecht zu werden, verwenden wir dabei stets state-of-the-art Tools.

Ein integrierter und optimierter Workflow vom Schaltplan über Simulation und Layout bis hin zur Abstimmung der Mechanik ermöglicht eine effiziente Entwicklung und kurze Time-to-Market-Zeiten. Prototypen und Kleinserien werden bei uns inhouse bestückt und gefertigt.

Firmware entwickeln wir auf nahezu allen vorhandenen Mikrocontrollerplattformen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der ARM-Architektur. Allerdings arbeiten wir auch mit PIC, HC08 und weiteren Systemen.

Zur statischen Codeanalyse verwenden wir die aktuellsten Tools und Methodiken. Durch unser Knowhow und unsere Erfahrung mit Software-Modulen sind wir in der Lage mit nahezu alle gängigen Kommunikationsschnittstellen zu arbeiten (z. B. CAN, SPI, I²C, SDIO, USB, Ethernet).

Partnerschaftlich arbeiten wir mit den Prozessorherstellern zusammen, allen voran STmicro und Microchip. Bei unseren Entwicklungen nutzen wir stets die neuesten Microsoft-Technologien. Dabei sind Qualität, Testbarkeit und Wiederverwertbarkeit unsere primären Entwicklungsziele.

Entwicklungsprojekte

Wir entwickeln Mikrocontroller-Firmware für Hausgeräteelektronik. Hierbei handelt es sich vor allem um Seriensteuerelektronik für Kochmulden (Strahlheizung und Induktion) und Dunstabzugshauben. Die Software ist so konzipiert, dass man komplette Produktfamilien mit entsprechenden Varianten einfach abbilden kann.

Durch modernste Sensorik, wie Infrarot oder kapazitive Touchsensorik werden umfangreiche Bedienkonzepte mit Menüstrukturen und detaillierten Einstellmöglichkeiten für den Endanwender möglich. Unsere Erfahrungen in der HMI „Human Machine Interface“ aus der Automobiltechnik führen zu schlüssigen und intuitiven Bedienkonzepten.

Unsere Kenntnisse und Erfahrungen:

  • Infrarotsensorik für Touch Bedienung
  • Kapazitive Touch Sensorik für Einzelsensoren und Sensormatrizen mit Multipexbetrieb
  • Ansteuerung von Induktionsgeneratoren
  • Diagnosekommunikation auf verschiedenen hausgerätetypischen Bussystemen wie (DBUS, MBUS, LIN u.a.)
  • Softwareentwicklung für funktionale Sicherheit / IEC60730 Class B
  • Umsetzung von Fernsteuerlösungen mit Einsatz der Bluetooth Technologie oder Funksender (433 / 868 MHz)
  • Realisierung von komplexen Bedienkonzepten
  • Optimierung der Stromaufnahme im Standby Betrieb

Automatisierte Prüftechnik für Hausgerätesensoren

Für die Prüfung und Kalibrierung von Positionssensoren für den Einsatz bei Hausgeräten wurde in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden eine automatisierte Prüftechnik entwickelt. Areus entwickelte eine Steuersoftware auf Basis eines Industrie-Computers. Über eine gesteuerte Stromquelle können präzise, räumlich homogene und zeitlich konstante Magnetfelder für die Sensorkalibrierung erzeugt werden. Für den notwendigen Temperaturabgleich wurde zusätzlich ein Klimagerät integriert.

Aus den gewonnenen Messdaten werden mit statistischen Methoden die eigentlichen Kalibrierdaten berechnet und mit der Firmware des Positionssensors auf den Mikrocontroller programmiert. Hierbei steuert die Software das Programmiergerät vollumfänglich selbständig, lädt die Firmware und die Kalibrierdaten und programmiert beides auf den Controller des Sensors.

Unsere Referenzen

Kontakt

Areus Engineering GmbH
Hertzstraße 16
71083 Herrenberg

+49 7032 32098-0

+49 7032 32098-29

Public Relations

Kontaktieren Sie zu sämtlichen Anliegen bezüglich der Themen Presse und PR direkt unsere PR-Abteilung.

Downloadcenter

In unserem Downloadcenter finden Sie alles was Sie benötigen, um sich über das Unternehmen und unsere Produkte zu informieren.

Social Networks

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken und erhalten Sie stets die aktuellsten Nachrichten.

© 2017 Areus Engineering GmbH. Alle Rechte vorbehalten.