AT-Framework

AT-Framework

Prüf- & Messtechnik aus einer Hand

Automotive, Medizintechnik, Weiße Ware oder Konsumgüter - in allen Märkten sind die Anforderungen an die Produktion in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Wirtschaftlicher Druck sowie höchste Qualitätsansprüche fordern einen hohen Automatisierungsgrad sowie ausgeklügelte Prüftechnik. Häufig sind eine Vielzahl von Gewerken und Schnittstellen zu koordinieren: Automatisierungstechnik, Prüftechnik, Qualitätsdatenerfassung und -auswertung, um nur einige davon zu nennen. 

Der Prüftechnik kommt dabei eine Schlüsselposition zu, da sie maßgeblich für die Qualität - und damit für die Kundenzufriedenheit - verantwortlich ist. Der gestiegene Integrations- und Miniaturisierungsgrad von Elektronikprodukten erfordert komplexe Messtechnik, so dass Prüfstandsprojekte häufig aus einer Vielzahl an Teilgewerken bestehen: 

Mechanik, Elektronik, Software, Messtechnik, Statistik, etc. Häufig gestaltet sich die Kommunikation sowohl auf technischer als auch auf organisatorischer Ebene schwierig und fehleranfällig. Verschiedene Hard- und Softwareschnittstellen, Programmiersprachen, CAD-Systeme und Module unterschiedlicher Messtechnik-Hersteller müssen koordiniert und beherrscht werden.

Wie wäre es, wenn Sie einen Partner an Ihrer Seite hätten, der Ihre Anforderungen exakt versteht und Ihnen ein individuelles Konzept aus einer Hand bietet? Mit dem AT-Framework von Areus Engineering haben wir genau dies für Sie im Angebot.

Namhafte OEMs und Hersteller vertrauen auf das AT-Framework von Areus.

Unser qualifiziertes Team versteht Ihre Prüf- und Messaufgabe und erarbeitet für Sie genau die passende Lösung. Die beginnt bereits bei der Ermittlung der Anforderungen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir das passende Prüfkonzept für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Mit dem Areus Test-Framework (AT-Framework) steht Ihnen ein umfangreicher Baukasten an erprobten Softwaremodulen zur Verfügung. Neben der Anbindung unterschiedlichster Prüf- und Messgeräte stehen auch Schnittstellen zu Qualitätsmanagementsystemen und Datenbanken zur Verfügung. Innerhalb kürzester Zeit lassen sich komplexe und professionelle Prüf- und Messtechnikaufgaben nach dem Baukastenprinzip effizient und kostengünstig umsetzen. Ergänzt wird dies durch die Entwicklung prüfstandsspezifischer Elektronik-Hardware, z.B. Signalkonditionierung oder Kommunkationsbaugruppen sowie der Konstruktion von Mechanikkomponenten wie z.B. Prüflingskontaktierungen und Kabelsätzen. Die Koordination durch unsere erfahrenen Projektleiter garantiert reibungslose Abläufe. 

Lehnen Sie sich in Sachen Prüf- und Messtechnik entspannt zurück - Areus macht's! Unser qualifiziertes Personal in Produktion und Montage fertigt Ihre Prüfstände mit höchster Präzision und Qualität. Umfangreiche Dokumentation sowie statistische Messfähigkeitsnachweise (MSA), Kalibrier- und Eigendiagnosekonzepte sind für uns selbstverständlich. Bei Aufbau- und Inbetriebnahme in Ihrer Produktion steht Ihnen unser Service-Team stets zur Verfügung. Auch im harten Produktionsalltag stehen wir für Sie zu Wartung und Service bereit. Areus Prüf- und Messtechnik mit AT-Framework: Prüfstände für höchste Ansprüche, made in Herrenberg.

Das AT-Framework

Die Skriptingfähigkeit des AT-Framework  sorgt für eine saubere Trennung zwischen Prüfablauf und Hardwareschnittstellen. Performance-kritische Softwareteile sind in C# programmiert, qualifiziert und getestet, um Stabiltität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Prüfskripte könne vom Anwender auf Wunsch modifiziert werden, was schnelle und unkomplizierte Anpassungen an geänderte Anforderungen erlaubt. Individuelle Benutzerinterfaces, passend zu Ihrem Corporate Design, liefern ein einheitliches und dem Werker vertrautes Erscheinungsbild. Außerdem profitieren Sie von stetig erweiterten Funktionen und Modulen.

Vielseitig und erweiterbar

Der Kern lässt sich durch beliebige Software- und Hardware-Module erweitern; so lässt sich beispielsweise eine GUI aufsetzen und mittels Kamerasteuerung eine automatische optische Inspektion realisieren. Ein Beispiel hierzu ist das AOI-Modul AVIN.

 



Funktionen & Möglichkeiten

Die Software Module sind:

  • Bedienoberfläche
  • Statistikmodul
  • Datenbankschnittstellen

Hardwareseitig stehen Ihnen folgende Module zur Verfügung:

  • Kommunikation
  • Messen & Programmieren
  • Optik & Kamera
  • Drucker


Referenzen & Projekte

Mercedes Benz

Modulares Testbrett

Modulares Testbrett für die Telematik- und Infotainmentkomponenten, zum Testen und zur Fehlersimulation. Über 400 Systeme im Einsatz, selbstverständlich Tier 1.

Automatisiertes Testbrett

Komfortable Möglichkeit zur Fehlersimulation und für Diagnosetests. 5 Systeme im Einsatz, selbstverständlich Tier 1.



RIDI

Automatisierte LED-Panel Inspektion zur Kontrolle der Helligkeit, Farbtemperatur (ANSI-Binning) und des Stromverbrauchs. PCB-Panel und Seriennummer Handling. Integrierte statistische Auswertung.



Waldmann

Automatisierte LED-Inspektion zur Überprüfung der Helligkeit, Farbtemperatur (ANSI-Binning) sowie der korrekten DUT-Montage. Integrierte statistische Auswertung.



ADVA

Optische Pin-Spitzen-Inspektion in einem leichten, robusten und ergonomischen Design. Äußerst präzise Optik mit Multi-Kamera System. Anwendung in Deutschland, USA und China.



sitronic

End-of-Line Test an drei Produktionslinien nach IATF 16949 Standard. Vollautomatische Tests mit 3 Test-Typen, 60 DUT-Varianten und integriertem Qualitätsüberwachungs-System.



Volkswagen

Prüfstand zur Qualitätssicherung des RDI-Rings unter harten äußeren Bedingungen wie Feuchtigkeit, extreme Temperaturen, Staub und Chemikalien. Erfüllung der SEA-J2799 / SAE-J2601 Standards.



HARMAN/BECKER

Prüfstand für CD-ROM-Laufwerke für Fahrzeuge zur Durchführung von Funktionstests in unterschiedlichen Bedingungen. Integrierte Klimakammer sowie maßgeschneiderter DUT-Adapter und Kabelsatz. Einfach zu bedienende Benutzersoftware und umfangreiche Dokumentation.



VORTEX

Bauteil-Prüfstand mit automatisierter Labelfunktion und umfangreichem Statistikmodul.



STREETSCOOTER

End-of-Line Prüfstand zur Endabnahme des Multifunktionsdisplays. Durchführung von elektronischen Tests, Kommunikationstests, Montageprüfung sowie integrierte Funktion zum Flashen der Firmware. Der Prüfstand verfügt über einen Selbsttest und eine Diagnosefunktion und besitzt einen ESD-Konformen Aufbau. Dank der Labelfunktion können Gut- und Schlechtteile voneinander getrennt und die Fertigungschargen nachvollzogen werden.

Kontakt

Areus Engineering GmbH
Hertzstraße 16
71083 Herrenberg

+49 7032 32098-0

+49 7032 32098-229

Qualitätsmanagement

Seit Juli 2017 sind wir nun auch nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Die Geltungsbereiche umfassen Ingenieurdienstleistungen für Automobilelektronik und Medientechnik und die Produktion von elektrischen und elektronischen Bauteilen.

Downloadcenter

In unserem Downloadcenter finden Sie alles was Sie benötigen, um sich über das Unternehmen und unsere Produkte zu informieren.

Social Networks

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken und erhalten Sie stets die aktuellsten Nachrichten.

© 2019 Areus Engineering GmbH. Alle Rechte vorbehalten.